1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts, einschließlich der dort angebotenen Dienste.

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter den unten genannten Kontaktdaten erreichen.

Herausgeber:

Wirtschaftsregion Hochfranken e. V.

Schaumbergstr. 8

95032 Hof

Telefon: 09281 – 7798610

E-Mail: info@hochfranken.org

Verantwortlich für die Homepage

Sabrina Kaestner

Schaumbergstr. 8

95032 Hof

Telefon: 09281 7798 674

E-Mail: kaestner@hochfranken.org

Verantwortlich Datenschutz:

Sabrina Kaestner

Geschäftsleitung und Projektmanagement

Wirtschaftsregion Hochfranken e. V.

Schaumbergstr. 8

95032 Hof

Telefon: 09281 7798 674

E-Mail: kaestner@hochfranken.org

Vertretungsberechtigter Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung der uns zur Verfügung gestellten Daten in Bezug auf den Dienst Jobbörse für Arbeitgeber und möglichen potenzielle Interessenten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts anderes angegeben ist, aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

3. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

4. Rechte der betroffenen Person

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17, 18 DSGVO).

Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs.  Buchst. e DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 18

91522 Ansbach

www.lda.bayern.de

Tel.: 0981 180093-0

Fax: 0981 180093-800

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Weitere Information

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten können Sie uns unter den oben (zu Beginn) genannten Kontaktdaten erreichen.

5. Besondere Hinweise zum Internetangebot

Technische Umsetzung

Unser Webserver wird durch die Firma ProComp betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch die Firma ProComp verarbeitet.

Kontaktdaten:

Name Auftragsverarbeiter: ProComp GmbH

Postanschrift: Industrieallee 1, 95615 Marktredwitz

E-Mail: info@procomp.de

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

Datum und Uhrzeit der Anforderung

Seite, von der aus die Datei angefordert wurde

verwendete Webbrowser

Nach Ende der Verbindung werden diese Daten gelöscht.

Cookies

Session-Cookie (technischer Cookie - essenziell)

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns technische Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind, so genannte Session-Cookies. Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs auf unsere Internetseite und speichern lediglich die aktuelle SessionID des Browsers.

Dieses Cookie wird beim Beenden der Browsersitzung wieder entfernt.

Eine Speicherung von IP-Adressen wird nicht durchgeführt.

OptIn-Cookie (technischer Cookie – essenziell)

Das Vorhandensein dieses Cookies bedeutet, dass vom Webseitenbesucher OptIn akzeptiert wurde. Das heißt bei einem Erstaufruf der Internetseite erscheint ein Banner mit der Abfrage ob Cookies zugelassen oder abgelehnt werden.

Dies wird im Cache des Speichers gespeichert. Dadurch kann sichergestellt werden, dass die datenschutzrechtliche Zustimmung per Opt-In-Verfahren nicht bei jedem neuen Sitzungsstart erneuert werden muss.

Es beinhaltet nur sein Erstelldatum und keine weiteren Informationen.

Allein sein Vorhandensein entspricht der Zustimmung per Opt-In-Verfahren.

Erst wenn eine Zustimmung erfolgt ist, wird der entsprechende Code auf der Seite eingebunden. In diesem Fall google-Analytics.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

Die IP-Adressen werden in anonymisierter Form an Google Analytics übertragen.

Die Speicherdauer beträgt 14 Monate – dies spiegelt die geringst mögliche Speicherdauer-Einstellung von Google Analytics wider.

6. Erhebung weiterer Daten

Kontaktformular:

Soweit Sie in unserem Internetauftritt persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) eingeben, werden diese ausschließlich für die Übersendung der gewünschten Informationen oder die im Formular genannten Zwecke verwendet. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport zum Mailserver unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt. Die Übermittlung per Mail danach erfolgt unverschlüsselt (Siehe Punkt 7). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der dort angebotenen Serviceleistungen und Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis.

Datenkategorie:

-             Vorname

-             Nachname

-             E-Mail-Adresse

-             Firma

-             Straße

-             PLZ/Ort

-             Telefon

-             Nachrichtentext

Log-In/Registrierung:

Um die Dienste der Internetseite nutzen zu können, ist es erforderlich, dass das jeweilige Unternehmen eine Registrierung durchläuft, um später durch ein Log-In Daten pflegen zu können.

Datenkategorie:

-             Name des Mitarbeiters

-             Telefonnummer

-             E-Mail-Adresse

-             Passwort für den Zugang

-             Unternehmensname

-             Straße

-             Stadt

-             PLZ

-             Land

-             Firmenbeschreibung

-             Name Ansprechpartner für Bewerber

-             Mail für Ansprechpartner für Bewerber

-             Telefon für Ansprechpartner für Bewerber

-             Name Ansprechpartner für Jobportal

-             Mail für Ansprechpartner für Jobportal

-             Telefon für Ansprechpartner für Jobportal

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist durch Artikel 6 1 a gerechtfertigt.

Die Speicherung der Daten erfolgt nur solange, bis der Benutzer seinen Account durch die Kontaktaufnahme löschen lässt.

Die Kontaktinformationen sind entsprechend im Impressum hinterlegt.

7. Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen kann. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postweg an uns zu senden.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdiger Nachrichten die Art der gewünschten Kontaktaufnahme mitzuteilen.