Diese Karte wird durch den Dienst Google Maps bereitgestellt. Durch einen Klick auf diesen Text akzeptieren Sie, dass dieser Dienst Ihre Daten verarbeitet.

Erzieher/in (m/w/d)

Stadtverwaltung Selb
Teilzeit
  • Ludwigstraße 6, Selb
  • Festanstellung
  • Pädagogik und Sozialarbeit

Jobbeschreibung

Leitung des Jugendtreffs Vorwerk

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Leitung der städtischen Einrichtung Jugendtreff Vorwerk der Stadt Selb
  • Planung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten, inkl. Angeboten der Erlebnispädagogik im Rahmen des Jugendtreffs und sonstige Veranstaltungen
  • Abwicklung der anfallenden Verwaltungs- und Organisationsarbeiten
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen und Arbeitskreisen
  • Erstellen von Flyern und sonstigen Werbematerialien für die Öffentlichkeitsarbeit sowie Erstellen von Zeitungsartikeln in Absprache mit der Stadtverwaltung

Ihr Profil

  • Berufsabschluss als „ Erzieher/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung [ zwingende Voraussetzung ! ]
  • Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit mit Durchsetzungsvermögen unter dem pädagogischen Aspekt
  • Stetige Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten bei konstruktiver Zusammenarbeit im Team
  • Hohes Maß an Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägtes Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie menschliches und soziales Verständnis, freundliches und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Dienstleistung auch zu ungünstigen Zeiten (z.B. Abend- und Nachtstunden inkl. gelegentlichem Wochenenddienst)
  • sichere Anwendung von Standardbürosoftware (z.B.MS-Office)
  • ständiger Wohnsitz in Selb oder der näheren Umgebung
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B.

Wir bieten

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit (30 Wochenstunden) und ist unbefristet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA-West) je nach Vorbildung, Erfahrung und Leistung. Daneben werden Zusatzversorgung, vermögenswirksame Leistungen und gleitende Arbeitszeit usw. gewährt.

Weitere Stellenangebote dieses Unternehmens